Sonntag, 21. April 2013

Kleine Dinge des Lebens I

Literatur = Die Kunst, Außergewöhnliches an gewöhnlichen Menschen zu entdecken und darüber mit gewöhnlichen Worten Außergewöhnliches zu sagen.

Herzlich Willkommen lieber Leser,
nach dem ganzen Abistress ist jetzt wieder Zeit für die kleinen, aber außergewöhnlichen Dinge des Lebens.
Zum Beispiel habe ich mir zur Belohnung erst mal ein paar Bücher gekauft.


Lesen ist für mich eine kleine Oase der Fantasie in der Wüste des Alltags und ich finde es wichtig sich einigermaßen mit den wichtigen Werke der Literatur auszukennen, auch wenn man sie nicht gelesen hat.
Deswegen schmücken seit Dienstag seit Dienstag Pride and Prejudice, Forrest Gump, Oliver Twist, Macbeth und Paper Towns meine Sammlung. Macbeth ist zwar schwer zu lesen, aber dafür unglaublich spannend und da ich das Stück im Sommer dann hoffentlich im Globe Theatre sehen werde auch eine gute Vorbereitung.
Was habt ihr euch denn so zuletzt gekauft oder lest ihr gerade? Muss ja nicht gerade Shakespeare sein, auch Fifty Shades of Grey ist Bildung. Irgendwo zwischen den Zeilen...


Auch die kulinarischen Kleinigkeiten kommen natürlich nicht zu kurz. Nichts geht über einen Hugo, während man das schöne Wetter am Bodensee (jetzt leider nicht mehr) genießen kann.
Eine Freundin hat mir am Freitag noch das Reiskorn in Stuttgart gezeigt. Ein super Restaurant mit einem gemütlichen Innenhof und gutem, auch veganen, Essen. Wenn man das Tagesgericht bestellt, dann bekommt man auch Vorspeisen für 2€.
Außerdem habe ich zum ersten Mal Macarons probiert. Man schwebt echt im Himmel, deswegen habe ich auch gleich mal beschlossen am nächsten Samstag selber welche herzustellen. Mal schauen ob das in einem Disaster endet oder sie tatsächlich so aussehen, dass ich es hier präsentieren kann.
Bis dann, ich hoffe ihr habt noch einen schönen Sonntag!  :)

    (Entschuldigt die Handy-Qualität.)

Kommentare:

  1. Ahhh, alle Bücher, die du dir gekauft hast, gehören zu meinen absoluten Libelingsbüchern :) Paper Towns ist so ein tolles Buch! Und Pride & Prejudice ist mein Lieblingsbuch von Jane Austen!
    <3,
    Rachel
    http://r-makeitcount.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder. :) Ich finde man sieht die Handy - Qualiät gar nicht.
    Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei.
    Lg. Anna. :)
    http://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen